haftpflicht

eine separate tierhalterhaftpflichtversicherung ist für die halter größerer tiere unbedingt empfehlenswert und in manchen fällen sogar gesetzlich vorgeschrieben, denn die behandlungskosten etwa für einen hundebiss können kräftig ins Geld gehen.

als tierhalter sind sie im rahmen der gefährdungshaftung immer schadensersatzpflichtig - ganz unabhängig davon, ob ihnen ein verschulden nachgewiesen werden kann oder nicht.

Quelle: http://www.hundetrainingberlin.de